NederlandsEnglishFrançaisDeutschEspañol

Die extreme Linke unterstützt Joe Biden, jetzt auch Kommunisten

Die Revolutionäre Kommunistische Partei unterstützt Biden, hat ihr Führer angekündigt. Sie hoffen, dass der demokratische Kandidat Joe Biden die Wahl gewinnt. Und lassen Sie das "faschistische Regime" fallen. Damit gibt es eine weitere Bewegung der extremen Linken, die Biden unterstützt.

Bob Avakian drückte seine Unterstützung in einer E-Mail an RCP-Unterstützer aus und schrieb:

„Biden ist in keiner Weise ‚besser‘ als Trump – außer dass er nicht Trump und nicht Teil der Bewegung zur Errichtung eines faschistischen Regimes ist, mit allen Konsequenzen, die das mit sich bringt.“ - The Washington Times

Avakian schrieb weiter: „Sich dieser Wahl unter dem Gesichtspunkt zu nähern, welcher Kandidat‚ besser 'ist. Bedeutet, die wirklich tiefgreifenden Interessen und die möglichen Konsequenzen dessen, was damit verbunden ist, nicht zu verstehen. Tatsache ist, dass es nur ein "Gut" geben kann, das aus dieser Wahl hervorgehen kann. Bringe Trump und dem gesamten faschistischen Regime eine entscheidende Niederlage. „

Diese Unterstützung ist nicht die erste von ganz links. Anfang dieses Sommers hatte eine marxistische Aktivistin Angela Davis eine Russischer staatlicher Propagandadienst sagte, dass "der demokratische Kandidat Joe Biden den Forderungen der Radikalen leichter nachgeben kann als Präsident Trump."

Die äußerste Linke unterstützt Biden.

"Ich sehe diese Wahl nicht als Wahl für einen Kandidaten, der uns in die richtige Richtung führen kann", Davis sagte RT. "Es geht darum, einen Kandidaten auszuwählen, der am effektivsten unter Druck gesetzt werden kann, um der sich entwickelnden antirassistischen Bewegung mehr Raum zu geben."

„Biden ist in vielerlei Hinsicht sehr problematisch. Er ist nicht allein in Bezug auf seine Vergangenheit und die Rolle, die er bei der Verfolgung der Massenhaft gespielt hat. Aber er hat angegeben, dass er gegen die Schließung der Polizei ist. Und genau das brauchen wir. “ Davis fuhr fort. „Wir müssen die Idee der öffentlichen Sicherheit überdenken, aber Biden wird die Massenforderungen viel ernster nehmen. Viel wahrscheinlicher als der derzeitige Besatzer des Weißen Hauses. “

Sie schloss wie folgt: „In diesem November geht es bei den Wahlen nicht um den besten Kandidaten, sondern darum, für oder gegen uns selbst zu stimmen. Ich denke, das bedeutet, für Biden zu werben und zu stimmen. “

Die Marxisten versammeln sich um Biden, aber die Anhänger von Bernie Sanders, die 'Bernie Bros', rennen massenhaft vor der Demokratischen Partei davon.

15% der Sanders-Wähler würden für Trump stimmen, wenn Joe Biden der Kandidat ist. Es entstand aus einer Umfrage von ABC News / Washington Post.

Insidern zufolge könnte dieser Prozentsatz noch weiter steigen, was für Joe Biden eine Katastrophe bedeuten würde.

Interessant? Like und teile diesen Sound! Reagieren Sie und halten Sie es sauber und respektvoll.

Abonnieren
Abonnieren Sie
Gast
Kann Ihr richtiger Name oder ein Pseudonym sein
Nicht benötigt
0 Kommentare
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen

Neueste

NederlandsEnglishFrançaisDeutschEspañol
0
Mitreden, aber Ordnung halten!x